Haiba Kaisoon Chenaya       


Wurftag: 18.09.2005

  Röntgenuntersuchung HD: HD A

Röntgenuntersuchung: Ellbogen und Schulter frei

LS-ÜGW:  frei

Gebiss: Vollzahniges Scherengebiss

Größe und Gewicht: Größe 64 cm, Gewicht 35 kg

Zuchtzulassung: E.L.S.A. uneingeschränkt am 12.04.2008

Schilddrüsenprofil: normal

Herzuntersuchung: ohne Befund

 

Chenaya´s erster Wurf - Zahabu A - Wurf.

Am 14.01.2009 brachte Chenaya 9 gesunde Welpen zur Welt.

5 Rüden und 4 Hündinnen

Chenaya´s zweiter Wurf - Zahabu B - Wurf.

 Am 24.10.2011 brachte Chenaya 11 gesunde Welpen zur Welt.

6 Rüden und 5 Hündinnen

 

Chenaya mit 7 Wochen - Wer kann diesem Blick wiederstehen?
Chenaya mit 7 Wochen - Wer kann diesem Blick wiederstehen?

Mit etwas über 4 Wochen sahen wir Chenaya das erste Mal. Schon nach dem ersten Besuch stand für uns fest, welche Hündin es sein sollte. Der zweite Besuch wurde nun genutzt, um Ihre Züchterin, Nicolette Foschum davon zu überzeugen, dass wir genau die richtige Familie für diese kleine Hündin sind. Dies war nicht so leicht, denn eigentlich hatte Nicolette sich vorbehalten, erst kurz vor dem Abgabetag die passende Hund- & Menschkombinationen zusammenzustellen.
Da "Frau" Vorsätze auch gerne ändert, bekamen wir die Zusage für Chenaya. Es folgten noch weitere fünf Besuche, die immer 760 km Autobahnfahrt bedeuteten, bis wir am 18.11.2005 endlich unsere kleine Lady mit nach Hause nehmen durften. Es gab keinen Tag an dem wir unsere Entscheidung bereuten, denn sie verkörpert für uns alles, was einen RR auszeichnet und sogar noch ein bisschen mehr...

Danke Nicolette, für Deine Mühe bei der Auswahl von Chenaya´s Papa und den damit verbundenen Reisen, für Deine tolle Aufzucht der Welpen und dass Du uns "Frau Gold" anvertraut hast.

Chenaya hat sich zu einer sehr selbstbewussten Hündin entwickelt, die eine gelungenen Mischung ihrer Eltern ist. Ihr Exterieur ist substanzvoll und harmonisch, das Gangwerk ist raumgreifend, mit einem exzellenten Schub und Vortritt. Ihre Wesensstärke und Menschenfreundlichkeit sind für uns weitere Punkte, weshalb wir uns entschieden haben, mit Chenaya zu züchten.
...vielleicht noch ein Punkt - es gibt wahrscheinlich nur sehr wenige Lebewesen die den Tag mit einer so großen Fröhlichkeit begrüßen wie unsere Lady und auch im Tagesgeschäft schafft sie es immer wieder uns zum lachen zu bringen. So manches mal scheint es, als wenn auf ihrer schwarzen Radiergumminase eine rote Clownsnase sitzt...

Chenaya´s Lieblingsbeschäftigung: Eigentlich alles, was mit laufen zu tun hat - lange Spaziergänge, Fahrradtouren, Coursing. Aber das Schönste ist für sie, Ausritte mit unseren Pferden zu begleiten. Obwohl wir durch Krankheit eines unserer Pferde, erst sehr spät Chenaya an ihre Aufgaben als Reitbegleithund heranführen konnten, schien es, als wenn sie nie etwas anderes gemacht hätte. Selbst bei Nachtritten macht sie ihren Job, und lässt sogar Wildfährten, schweren Herzens, links liegen.